Anmelden

Benutzer
Passwort
abbrechen
OK

Passwort vergessen?

unsicheres Passwort

neues Passwort eingeben
 
neues Passwort wiederholen
abbrechen
OK

Passwort vergessen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, tragen Sie dazu bitte hier die E-Mailadresse ein, mit der Sie sich bei uns registriert haben. Klicken Sie anschließend auf ok. Sie erhalten dann eine E-Mail mit der Sie sich wieder einloggen können.

abbrechen
OK

Ok

Vielen Dank. Wir haben Ihnen eine E-Mail zugeschickt.

schließen

Passwort geändert

Vielen Dank, Ihr Passwort wurde erfolgreich geändert.


Bitte warten...

Der aufgerufene Link ist nicht mehr gültig.

OK

Infoseiten

Kurzanleitung

Diese Kurzanleitung soll Ihnen bei der Nutzung unserer Plattform helfen.

  • Bei Neuanmeldung bitte alle Pflichtfelder ausfüllen und Ihre Gewerbeanmeldung hoch laden oder per Fax an die 02129 9271 161 bzw. per E-Mail an info@gwliste.de. senden. Die Registrierung ist kostenlos.

  • Für den Käufer (Bieter) fällt bei einem Fahrzeugpreis bis 500 Euro eine Gebühr in Höhe von 25 Euro, bei einem Fahrzeugpreis von 501 bis 1.000 Euro eine Gebühr in Höhe von 35 Euro und bei einem Fahrzeugpreis ab 1.001 Euro eine Gebühr in Höhe von 50 Euro je Fahrzeug an. Der Verkäufer (Anbieter) zahlt eine Provision gemäß individueller Vereinbarung.

  • Als "E-Mailadresse" geben Sie bitte Ihre komplette E-Mail-Adresse ein, das Passwort können Sie frei wählen.

  • Bitte merken Sie sich Ihr Passwort und geben es nicht weiter. Wir werden Sie zu keinem Zeitpunkt nach Ihrem Passwort fragen. Sollten Sie es jedoch einmal vergessen haben, können können wir gerne ein neues vergeben. Rufen Sie uns dazu einfach an.

  • Unter "gwlisten" können Sie auf die jeweils aktuellen Listen zugreifen. Detaillierte Informationen zu einem Fahrzeug bekommen Sie über dessen Informationsseite. Sollten Sie weitere Informationen zu dem Fahrzeug wünschen, können Sie den Einlieferer auch direkt kontaktieren.

  • Bei der Fahrzeugansicht haben sie neben der Möglichkeit auf ein Fahrzeug zu bieten, auch die Gelegenheit das Fahrzeug zu parken. Dieses bedeutet, dass Sie sich das Fahrzeug erst einmal merken können und das Angebot in "meine GWListe" anschließend schneller auffindbar ist.

  • Gebote werden in 50-Euro-Schritten getätigt, z.B. 6000, 6050, 6100

  • Die abgegebenen Gebote werden für andere Teilnehmer während der Laufzeit der "gwliste" mit verdeckter Gebotsabgabe (mehrmals wöchentlich) nicht dargestellt. Bei den Listen mit offener Gebotsdarstellung wird immer das aktuelle Höchstgebot dargestellt, allerdings ohne den Bieter zu nennen.

  • Gebote können erhöht, aber nicht nach unten korrigiert werden.

  • Jede Gebotsabgabe wird mit einer E-Mail automatisch bestätigt und kann anschließend im Bereich "meine GWListe" nachgesehen werden.

  • Sollten nach Abschluss der Laufzeit gleichhohe Höchstgebote vorliegen, erhalten die Höchstbietenden eine neue Möglichkeit, Ihr Gebot zu erhöhen.

  • Nach Ablauf einer Liste mit verdeckter Gebotsabgabe erhalten Sie eine Ergebnisliste per E-Mail, wenn Sie bei dieser Liste aktiv mitgemacht haben.

  • Sollten Sie den Zuschlag für ein Fahrzeug erhalten haben, so bekommen Sie dieses in einer separaten E-Mail mitgeteilt. In dieser finden Sie dann auch noch einmal die Kontaktdaten des Verkäufers. Ferner können Sie im Bereich "meine GWListe" Ihre Käufe einsehen.

  • Die Fahrzeuge können mit bis zu 50 Fotos eingestellt werden. Alternativ kann auch ein Video dargestellt werden.

  • Die eingestellten Fahrzeuge werden von der Car Quality Services GmbH den jeweiligen Bieterlisten zugeordnet. Eine entsprechende Information erfolgt zeitgerecht an Sie.

  • Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Kontaktformular auf unserer Seite oder per Telefon unter 02129 9271 162 an uns.

Spielregeln

Und nun noch zu unseren Spielregeln:

  • Generell gilt, dass die meisten Fahrzeuge bis zu einem Angebotspreis von bis zu 2.000,-- EUR in einem nicht überprüften Zustand angeboten werden. Aber auch bei diesen Fahrzeugen gewährleisten wir, dass Motor und Getriebe funktionieren. Es sei denn wir haben etwas anderes in der Beschreibung vermerkt oder einen Hinweis gefunden, dass das Fahrzeug nicht angesprungen ist. Fahrzeuge mit einem Angebotspreis von über 2.000,-- EUR werden von unseren seriösen Einlieferern, Partnern und/oder Mitarbeitern geprüft und bewertet. Eine Probefahrt, die über die Rangierfahrt auf dem Hof hinausgeht, findet in der Regel jedoch nicht statt. 
  • Alters- und laufzeitbedingte Verschleißerscheinungen werden nicht explizit angegeben!


Welchen Zustand wir akzeptieren:

  • Bei den Felgen akzeptieren wir Kratzer, Schrammen, Rostansatz (beispielsweise durch Salz) und beschädigte Lackoberflächen.
  • Die Lackierung darf kleine Steinschläge, Abschürfungen bzw. Kratzer an den Türgriffen, den Türkanten und Stoßfängern, Spuren durch Waschstraßennutzung und Kratzer an der Oberfläche aufweisen.
  • Kleine, einzelne Dellen ohne Lackabsplitterungen.
  • Glasschäden, die die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigen.
  • Im Innenraum verschleißbedingten Abrieb an Polstern und Verkleidung, durchgesessene Polster und zeitlich bedingte Farbveränderungen.
  • Nicht im Sichtfeld liegende Bohrlöcher, die durch Ein- und Ausbau von Zubehör entstanden sind.
  • Technischer Verschleiß, sofern hierdurch die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt wird.
  • Bagatellschäden bis 250,-- EUR berechtigen nicht zu einer Reklamation. Im seriösen Handelsgeschäft lassen sich solche Mängel nicht ausschließen. Dieses gilt für jedes einzelne Fahrzeug! Unabhängig, ob Sie eines oder 10 pro Liste gekauft haben! Ferner werden wir uns mit Ihnen auch nicht über eine Kulanz bei einer Reklamation unterhalten, wenn Sie 10 Fahrzeuge gekauft haben und dabei ein bis zwei Fahrzeuge einmal nicht treffend beschrieben wurden.
  • Da eine optische Bewertung immer subjektiv ist bitten wir Sie, uns zu vertrauen und unsere Spielregeln zu berücksichtigen.
  • Wenn Sie einmal eine berechtigte Reklamation haben sollten, reklamieren Sie diese vor Fahrzeugabnahme bei uns.

Wenn wir alle diese Spielregeln beachten, sind wir uns sicher, dass wir eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit realisiert bekommen.

FAQ

F: Was kostet die Registrierung auf GWLISTE.DE?

A: Die Registrierung auf GWLISTE.DE ist kostenlos.

F: Wann erfolgt meine Freischaltung bei GWLISTE.DE?

A: Die Freischaltung erfolgt nachdem Sie die Registrierung mit den erforderlichen Angaben vollständig abgeschlossen haben und nachdem wir Ihre bei der Registrierung übermittelten Dokumente und Ihre Referenzen bei uns geprüft haben.

F: Werde ich bei meiner Freischaltung informiert?

A: Ja, Sie erhalten von uns nach Freischaltung automatisch eine E-Mail auf die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse mit Ihren Zugangsdaten.

F: Ich habe eine Frage zu einem bestimmten Fahrzeug. An wen kann ich mich wenden?

A: Bitte wenden Sie sich an den zugehörigen Händler. Dieser wird Ihnen bei jedem eingestellten Fahrzeug mit angezeigt.

F: Ich habe eine Frage zu einem Fahrzeug. Kann ich den zuständigen GWLISTE.DE-Mitarbeiter direkt kontaktieren?

A: Ja, Sie können dem Mitarbeiter eine E-Mail senden über den jeweiligen Button im Fahrzeuginserat oder wir arrangieren einen Rückruf, wenn Sie uns unter der Tel.-Nr. 02129 9271 162 kontaktieren.

F: Auf einigen Listen kann ich zusätzlich zum normalen Gebot ein Maximalgebot abgeben. Was ist der Unterschied zwischen dem normalen Gebot und dem Maximalgebot?

A: Mit dem regulären Gebot geben Sie wie gewohnt ein Gebot auf ein Fahrzeug ab. Wenn Sie jemand überbietet bleibt Ihr Gebot unverändert. Sollten Sie hingegen ein Maximalgebot abgegeben haben, welches über dem aktuellen Höchstgebot liegt, so wird Ihr Gebot automatisch um 50? über dem Höchstgebot angehoben. Dieser Automatismus greift solange bis Ihr Maximalgebot erreicht ist.

F: Ich habe zwar ein Maximalgebot angegeben, war aber mit meinem regulären Gebot Höchstbietender. Dennoch wurde dem Händler mein Maximalgebot mitgeteilt. Warum?

A: Das Maximalgebot wird dem Händler mitgeteilt, wenn eine Bieterliste ausgelaufen ist und sämtliche bisherigen Gebote unter dem Mindestpreis liegen. Da es wahrscheinlich ist, dass der Händler das Fahrzeug unter dem Mindestpreis nicht auflösen wird, soll mit der Übermittlung des Maximalgebotes die Wahrscheinlichkeit erhöht werden, das Fahrzeug doch noch aufzulösen.